Aug
7
2015

Elvis: Today – 40th Anniversary Legacy Edition

„Today“ ist das letzte Album, das in einem großen Studio aufgenommen wurde und zu Lebzeiten des King veröffentlicht wurde. Obgleich physisch bereits deutlich angeschlagen, zeigt sich musikalisch ein kraftvoller, gereifter Elvis. Unter Fans gilt es auch als eines seiner besten Werke. Zum 40. Jubiläum erscheint das Album als erweiterte Neuauflage „Today (Legacy Edition)“.

Die Aufnahmen von „Today“ fanden vom 10. bis zum 12. Mai 1975 im RCA Studio C in Hollywood statt und niemand konnte ahnen, dass es Elvis‘ letzter Aufenthalt in einem großen Studio sein würde. Die späteren Aufnahmen zu seinen letzten beiden Alben „From Elvis Presley Boulevard, Memphis, Tennessee“ (1976) und „Moody Blue“ (1977) entstanden im eigenen Graceland-Studio, dem sogenannten „Jungle Room“. Schon drei Jahre zuvor hatte der King im RCA Studio C seine Hits „Burning Love“ und „Separate Ways“ eingesungen und auch für seine Rückkehr hatte er überzeugendes Songmaterial im Gepäck. Darunter Coverversionen von Don McLeans „And I Love You So“ oder des Pointer Sisters Songs „Fairytale“, die bis zu seinem Tod im Jahre 1977 zum festen Live-Programm gehörten.

Elvis_Today2Originaler Hörgenuss

Die Neuveröffentlichung enthält das komplette Original-Album (Erstveröffentlichung am 7.Mai 1975), präsentiert aber auch erstmals 10 unbearbeitete Session-Mitschnitte. Zum ersten Mal kommen hier die Fans in den Genuss, diese Songs in ihrer Rohfassung (also ohne die Overdubs im „countrypolitan“-Stil des 1975er Originals) zu hören und sie mit der überarbeiteten Endversion zu vergleichen. Zudem gibt es eine Bonus-CD mit seltenen Livemitschnitten, die zwischen Mai und Juni 1975, also unmittelbar nach dem Release des Albums, entstanden.

Wenn Elvis Songs in neue Sphären hebt

„Today (Legacy Edition)“ eröffnet mit der Singleauskopplung „T-R-O-U-B-L-E“ aus der Feder von Jerry Chesnut (von ihm stammt auch der Albumtrack „Woman Without Love“), die später auch deshalb zum Top-40-Hit avancierte, weil Elvis sich hier wieder einmal von seiner ungezügelK640_ElvisToday1t rockigen Seite zeigte. Es folgen die Ballade „And I Love You So“ (im Original von Perry Como) und weitere Elvis-Versionen bekannter Hits wie Billy Swans „I Can Help“ oder Faye Adams’ bluesiges „Shake A Hand“, bevor das Album mit der zweiten Single „Bringin’ It Back“ und dem Tom Jones-Cover „Green, Green Grass Of Home“ ausklingt.

Die „Today (Legacy Edition)“ ist die jüngste Veröffentlichung der erfolgreichen Legacy-Reissue-Reihe bedeutender Elvis-Alben aus den 1970ern. Bisher erschienen in dieser Reihe: „On Stage“, „Aloha From Hawaii Via Satellite“, „That’s The Way It Is“, „Elvis Country“„Elvis Presley“ und „Elvis Recorded Live On Stage In Memphis“. Außerdem sind die beiden Special Collections „Prince From Another Planet“ und „Elvis At Stax“ erhältlich.

 

ElvisPresley_Today mit StickerElvis Presley
„Today (40th Anniversary Legacy Edition)“

CD 1
THE ORIGINAL ALBUM
01. T-R-O-U-B-L-E
02. And I Love You So
03. Susan When She Tried
04. Woman Without Love
05. Shake A Hand
06. Pieces Of My Life
07. Fairytale
08. I Can Help
09. Bringin’ It Back
10. Green, Green Grass Of Home
ORIGINAL UNDUBBED SESSION MIXES
11. Fairytale
12. Green, Green Grass Of Home
13. I Can Help
14. And I Love You So
15. Susan When She Tried
16. T-R-O-U-B-L-E
17. Woman Without Love
18. Shake A Hand
19. Bringing It Back
20. Pieces Of My Life

CD 2
RECORDED LIVE ON TOUR MAY-JUNE 1975
01. Also Sprach Zarathustra
02. See See Rider
03. I Got A Woman/Amen
04. Love Me
05. If You Love Me (Let Me Know)
06. Love Me Tender
07. All Shook Up
08. (Let Me Be Your) Teddy Bear/Don’t Be Cruel
09. Hound Dog
10. The Wonder Of You
11. Burning Love
12. Introductions/Johnny B. Goode
13. Introductions/School Days
14. T-R-O-U-B-L-E
15. Why Me Lord
16. How Great Thou Art
17. Let Me Be There
18. An American Trilogy
19. Funny How Time Slips Away
20. Little Darlin’
21. Mystery Train/Tiger Man
22. Can’t Help Falling In Love