Dec
2
2014

Elvis Presley: die runde Geburtstagsparty

Am 8. Januar 2015 wäre der King 80 Jahre alt geworden. Mit der 3-CD-Box „Elvis 80“ werden alle Fans eingeladen, diesen Geburtstag gemeinsam zu feiern – Let’s Have A Party!

Als Elvis Presley am 19. Juli 1954 vor genau 60 Jahren seine erste Single „That’s All Right“ veröffentlichte, ahnte er sicher nicht, was er damit auslösen würde. Die Single brachte den bis dato schwarzen Rock’n’Roll in den weißen Mainstream und veränderte die Musikkultur des 20. Jahrhunderts dadurch maßgebend. Und sie ebnete Elvis den Weg zu gigantischem Erfolg: Nur drei Jahre später hatte er bereits zehn Nummer-eins-Hits, spielte in vier Kinofilmen und besaß vier Cadillacs, ein Anwesen namens „Graceland“ sowie die ehemalige Präsidentenyacht „Potomac“.

Doch auch über den einzigartigen kommerziellen Erfolg hinaus hinterließ Elvis Spuren: Nicht nur, dass Künstler wie Mick Jagger, Keith Richards, John Lennon, Paul McCartney und fast alle Pop- und Rock-Künstler seinen Status als King auch heute noch untermauern – Elvis‘ Look, sein Gesang und sein Tanz waren so revolutionär, dass zahlreiche Auftritte ungewollt im Eklat endeten und unvergessen bleiben.88883729889_MarioBarth_MSSSDF_2DVD_DPack.indd Das Album „Elvis 80“ würdigt den King mit seinen größten Hits, seinen stärksten Balladen sowie einer Bonus-CD mit bezaubernden Duetten, seltenen Versionen und aktuellen Mixen des King – neu arrangiert von DJs, die Elvis damit auch im 21. Jahrhundert ihre Ehre erweisen.

Damit Fans den großen Geburtstag ihres Idols feiern können, beginnt das Album mit Elvis‘ Rock’n’Roll-Songs auf CD1. Hits wie „Jailhouse Rock“, „Hound Dog“, „Return To Sender“ oder „Blue Suede Shoes“ haben auch heute noch die elektrisierende Wirkung, mit der Elvis damals die Welt eroberte.

CD2 beschäftigt sich mit den Balladen des King. Songs wie „Love Me Tender“, „In The Ghetto“, „Always On My Mind“ oder „Suspicious Minds“ sind Meilensteine ihrer Zeit und berühren die Menschen nach wie vor.

Auf CD3 geht es um den King von heute. Die CD enthält großartige Neufassungen und rare Versionen von Elvis‘ Songs. Sei es die neue Single „Shake That Tambourine“ im Remix von Alle Farben, sei es der Welthit „A Little Less Conversation“ von JXL, sei es der coole Clubmix „Rubberneckin’“ von Paul Oakenfold oder „Burning Love“, bei dem man ermessen kann, dass Elvis auch für spätere Popgrößen wie U2 ein perfekter Frontmann geworden wäre.

Hinzu kommen großartige Duette des King mit Nancy Sinatra, Ann Margret oder die Neuadaption von „Love Me Tender“ zusammen mit Dani Klein, der Sängerin von Vaya Con Dios sowie als „Special Bonus“ Elvis‘ berühmte Lach-Version von „Are You Lonesome Tonight“ – genau wie die verschollen geglaubte lange Version von „Wooden Heart“, die erstmals seit den 80er Jahren wieder auf CD erscheint.


WEITERLESEN Elvis Presley: 1-Mann-Revolution
WEITERLESEN Elvis Presley: Wie gut kennen Sie den King wirklich?

Das Tracklisting der 3-CD-Box:

CD1
The King of ROCK’N ROLL
1. Jailhouse Rock
2. Blue Suede Shoes
3. Hound Dog
4. Return To Sender
5. All Shook Up
6. Don’t Be Cruel
7. Tutti Frutti
8. Hard Headed Woman
9. Stuck On You
10. (Let Me Be Your) Teddy Bear
11. That’s All Right
12. King Creole
13. Lawdy Miss Clawdy
14. My Baby Left Me
15. Too Much
16. I Got A Woman
17. Shake, Rattle and Roll
18. Let’s Have A Party
19. Trouble
20. Burning Love

CD2
The King of LOVE
1. Suspicious Minds
2. In The Ghetto
3. Can’t Help Falling In Love
4. Love Me Tender
5. Always On My Mind
6. It’s Now Or Never
7. Heart Break Hotel
8. Fever
9. (You’reThe) Devil In Disguise
10. Marie’s The Name) His Latest Flame
11. Are You Lonesome Tonight
12. Love Letters
13. Good Luck Charm
14. Kiss Me Quick
15. The Girl Of My Best Friend
16. One Night
17. The Wonder Of You
18. A Fool Such As I
19. Don’t
20. Blue Moon

CD3
The King of TODAY (Remixes)
1. Shake That Tambourine (Alle Farben Remix)
2. Bossa Nova Baby (Viva Elvis)
3. A Little Less Conversation (JXL Radio Edit Remix)
4. Blue Suede Shoes ( Viva Elvis)
5. Rubber Neckin‘ (Paul Oakenfold Remix / Radio Edit)
6. Burning Love (Viva Elvis)
7. Suspicious Minds (Viva Elvis)

The King of DUETS
8. Love Me Tender (feat. Dani Klein)
9. The Lady Loves Me (feat. Ann Margret)
10. You’re The Boss (feat. Ann Margret)
11. Today, Tomorrow And Forever (feat. Ann Margret)
12. There Ain’t Nothing Like A Song (feat. Nancy Sinatra)

The King of SPECIAL VERSIONS
13. Are You Lonesome Tonight? (Laughing)
14. Wooden Heart (Muss i denn) (03:20 Version)

WEITERLESEN Elvis Presley: 1-Mann-Revolution
WEITERLESEN Elvis Presley: Wie gut kennen Sie den King wirklich?